Leinenführig laufen

Entspannt an lockerer Leine spazieren

An lockerer Leine laufen - leider sieht die Realität vieler Hundehalter anders aus.

Hundehalter verzweifeln schier, weil ihr vierbeiniges Familienmitglied die Idee vom "an der Leine gehen" irgendwie nicht versteht.

In diesem 10-wöchigen Kurs geht es nicht nur darum, dass der Hund lernt, an lockerer Leine zu laufen.

Es geht vielmehr um Wahrnehmung, Achtsamkeit, Kommunikation, Respekt und Führungsqualität seitens des Halters.

In diesem Kurs lernst du

das Führen des Hundes mit Markersignal, Handtarget und Blickkontakt

viele Übungen zur freiwilligen Orientierung am Menschen

verschiedene Signale, wie "Leinenendsignal", "Weiter-Signal" oder "Warte-Signal"

wie du leinenführig Richtung Ablenkung gehen kannst

Regeln für langfristigen Erfolg

 

 

So gehen wir vor

Aufmerksamkeit des Hundes bekommen

Faire Kommunikation zwischen Hund und Halter

Theorie und Praxis in angenehmen Wechsel

Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade, letzte Stunde außerhalb des Hundeplatzes

Wöchentliche E-Mail mit den Inhalten der letzten Stunde

Ziel

Gewaltfrei führen – auch über die Leinenführigkeit hinaus.

 

 

Kosten
125,00 Euro im Gruppentraining

350,00 Euro im Einzeltraining

Dauer
10 Wochen

Termine
z. Zt. sind alle Gruppenkurse ausgebucht