Offene Gruppe: Spielen

Freies Spielen mit Artgenossen fördert die Sozialkontakte und ist für unsere Hunde enorm wichtig!

Unsere Spielstunde eignet sich prinzipiell für alle sozialverträglichen Hunde und ihre Halter, die ihren Hunden den positiven Umgang mit anderen Hunden ermöglichen und dabei auch noch etwas über Ihre Hunde lernen wollen. Besonders in der Interaktion zwischen mehreren Hunden lässt sich die Körpersprache unserer Hunde sehr schön beobachten. Zudem schauen wir uns auch einfach das Spiel an, um erkennen zu können, wie gutes Spielen eigentlich aussieht, was man zu lassen kann und wann und vor allem wie man eingreift, falls es doch mal etwas zu forsch wird. Zudem ist in den Stunden Zeit für individuelle Fragen rund um das Thema Hund.

Leider kann nicht jeder seinem Hund diesen hochwertigen Kontakt mit anderen Hunden bieten, sei es, weil es im engeren Freundeskreis keine weiteren Hundefreunde gibt oder vielleicht auch, weil der eigene Hund aufgrund von jagdlichem Interesse oä. nicht freilaufen kann und an der Leine kein vernünftiges Spiel möglich ist. Zudem weiß man auf seinen Spaziergängen oft nicht ob andere Hunde Besitzer, die man spontan trifft, das gleiche Verständnis von einem „guten Spiel“ haben, oder ob diese Begegnungen seinem eigenen Hund nicht eher Schaden als Freude bringen.

Gutes Spiel kann die Sozialkompetenz unserer Hunde fördern und zudem tut es der Hundeseele gut.

Kosten
10 Euro pro/Hund

Dauer
60 Minuten

Termin
Sonntag, 19. Juni

ab 12.00 Uhr _ Welpen & Junghunde von 3 bis 7 Monate

ab 13.30 Uhr _ alle Hunde ab dem 7. Monat